Baby Geburtstag

Baby Geburtstag feiern

Babys wachsen fast so schnell, dass man zugucken kann. Im Handumdrehen sind es 1, 2 oder 3cm mehr und das ein oder andere Kilo kommt auch dazu. Das begeistert natürlich jedes Elternherz und so gerne ist man beim Aufwachsen dabei. Dann steht auch früher oder später der erste Geburtstag an.

Feiert man überhaupt den 1. oder 2. Geburtstag? Manche Eltern zögern, denn schließlich ist es eine große Aufregung und viele Eltern sind sowieso noch etwas unsicher und aufgeregt. Außerdem ist das Baby ja noch viel zu klein, um überhaupt irgendetwas mitzubekommen oder zu verstehen, geschweige denn, sich zu freuen oder?

Aber es gibt viele Gründe, den ersten Geburtstag des kleinen Babys trotzdem zu feiern. Schließlich liegt die anstrengende und bewegende Geburt genau ein Jahr zurück und auch das darf ruhig gefeiert werden! Es gibt viele Möglichkeiten, wie man den Baby Geburtstag begehen kann:

Wen lädt man ein? Da wäre z.B. die Krabbelgruppe aus der Kita oder auch der Nachwuchs aus dem Freundes- und Verwandtenkreis, die befreundeten Spielplatzgenossen und und und.

Wichtig ist: Eltern sollten darauf achten, nur die Dinge und den Umfang zu organisieren, der sie nicht überfordert und der Spaß macht. Wer also keine riesige Feier machen möchte, sollte auch nur eine überschaubare Anzahl an Gästen (inkl. der Kleinen) einladen.

Egal, was die anderen meinen, denken und erzählen: es soll ein besonderer und angenehmer Tag werden!

Viele Mütter konzentrieren sich darauf, Verwandte und enge Freunde zum Kuchen und Kaffee einzuladen. Damit der Trubel nicht zu viel wird, richten sich einige Mütter nach der Faustregel „Gästezahl gleich Geburtstagszahl“.

Alternativ kann man auch einfach einen ausgedehnten Spaziergang und bei passendem Wetter ein kleines Picknick im Park machen. Das macht weniger Arbeit zu Hause und ist vielleicht auch für die Gäste zentraler zu erreichen. Wenn die Kleinen und Großen die Sonne bei Kaffee und Kuchen oder einem kühlen Getränk genießen können, stellt sich schnell ein bisschen Urlaubsstimmung ein.

Im Sommer gibt es ohnehin viele Alternativen. Auch ein Freibad oder Zoos und Spielplätze können eine gute Location sein. Am besten man lässt sich Tipps geben von anderen und hört sich um, mit welchen Orten andere Mütter schon gute Erfahrungen gemacht haben.

Eine Gartenparty mit Grillen und Fackeln am Abend, wenn die Kleinen schlafen, ist ebenfalls toll. Flecke auf dem Boden sind im Garten genau wie im Park oder im Wald kein Problem. Ein kleines Planschbecken kann bei großer Hitze für Erfrischung sorgen.


Babymode

Und im Winter? Auch da gibt es viele Ideen für den Baby Geburtstag! Indoor-Spielplätze sind hier eine Variante, aber auch überdachte Tierparks oder ein Schwimmbad.

Übrigens: Wenn die Kinder die Erlebnisse des Tages in Ruhe verarbeiten können sollen, sollte die Party um 19 Uhr enden. So kann der normale Tagesrhythmus eingehalten werden und auch die Eltern haben abends noch ein paar Stunden in Ruhe für sich.

Tja und was schenkt man, wenn man bei einem Baby Geburtstag zu Gast ist? Hier eine kleine Liste mit Ideen für Geschenke zu einer Baby Geburtstagsfeier:

  • Schaukelpferd
  • Bilderbücher
  • Bausteine
  • Badewannenspielzeug
  • Sandpielzeug
  • Schlitten
  • Bobbycar
  • Prinzessinnen Tischset
  • Aufräumtasche
  • Spielzeugtelefon
  • Kugelbahn
  • Sachen (geeignet für enge Verwandte, die informiert sind, welche Größe passt)
  • Gutschein zum Babysitten
  • ein neues Stofftier

Wir hoffen, euch damit ein paar Ideen gegeben zu haben, wie ihr den ersten bzw. zweiten, dritten … Geburtstag eures Babys verbringen könnt bzw. was als Gast als Geschenk in Betracht kommt. Viel Spaß!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protected by WP Anti Spam