Baby Sandkasten

Endlich wieder Sommer und im Sandkasten spielen! Das haben sich nicht nur früher die kleinen und großen Kinder gedacht. Auch heute ist das Spielen im Sandkasten einer der großen Favoriten in der Beschäftigung von Kindern. Schließlich können die Kleinen im Sand und beim Baden ihrer Kreativität freien Lauf lassen, sich austoben, zusammen oder auch alleine spielen, mit ihren Eltern „kochen“, „konstruieren“ und sich dabei nicht weh tun. Ob als Spielstation bei den Großeltern im Garten oder auf dem Balkon, im eigenen Garten oder als mobiles Mitbringsel im Urlaub, bei Freunden & Co. – ein Sandkasten mit Sandspielzeug für Babys und Kleinkinder ist immer eine tolle Überraschung und gern genutztes Spielzeug.

Was man alles braucht? Einen Sandkasten – die gibt es aus Holz und Kunststoff oder auch zum Aufblasen und Mitnehmen – eine Schippe, Eimerchen und Sand – und das war’s auch schon. Das ist Outdoor-Spaß für die ganze Familie, wenn Mama und Papa und die Geschwisterchen mit dabei sitzen und zusammen im Sand Kleckerburgen und Co. bauen. Aber auch am Strand im Urlaub macht sich das Sandspielzeug bezahlt. Stundenlang sind Babys und Kleinkinder beschäftigt.

Achtung: Beim Spielen im Sand sollte natürlich dringend auf ausreichenden Sonnenschutz geachtet werden! Sonnenhüte und Sonnencreme sind absolutes Muss!

Alles für den Sand- und Badespass jetzt bei Baby Butt entdecken! Auch bei www.kidsroom.de gibt es jede Menge Sandspielzeug. Bei babywalz gibt es Sandkästen schon ab 35 Euro!

Zu guter Letzt: auch die Sandkästen bei Baby-Markt.de sind in großer Auswahl und für einen schmalen Taler zu haben. Also auch eine tolle Geschenkidee!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.